Gott, wir wollen keine Karl-Marx-Statue! Wir wollen Dich, Gott!

Vater im Himmel,

wir wollen kein Karl-Marx-Denkmal. Weder in Trier noch anderswo. Wir wollen dir dienen, Gott, nicht dem Kommunismus, unter dem so viele Christen und andere Menschen in Deutschland (DDR), in der Sowjetunion, in Nordkorea und in China, bedrängt und verfolgt wurden.

Wir können uns gegen das Denkmal aber nicht wehren, wenn die Stadtväter von Trier dessen Aufstellung beschließen.
Deshalb bitten wir dich, Vater im Himmel:
Halte das Karl-Marx-Denkmal und alles Übel von uns fern.
Und schmeiß bei dieser Gelegenheit auch gleich die beiden Götterstatuen in Pjöngjang, vor denen sich alle verneigen, in die Wiederverwertung oder ins chinesische Meer.

Vater im Himmel, willst du denn dauerhaft mit ansehen, wie Figuren aus Stein, Gold, Kupfer oder Holz verehrt werden?

Du bist doch Gott!

Bitte wirf du die Götzen fort – wir können es nicht.

Bewirke, dass wir Menschen dich wieder suchen und verehren – und nicht länger selbstgemachten Götterchen hinterherlaufen.

Vater im Himmel – wir können nichtmal das umsetzen.

Deshalb bitten wir dich, Gott, um deine Hilfe:

Bitte schmeiß die Götter und Götterstatuen weg
und sei DU unser Gott.

In Jesu Namen,
Amen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.